zum Reinhören

Die neuen Mutationen des SARS-Cov-2 Virus aus Großbritannien, Brasilien und Südafrika weisen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko auf. Wir bieten daher ab sofort die schnelle Detektion von SARS-CoV-2 Varianten an.

1) Selektion von Covid-19 positiven Proben auf Variante B.1.1.7 (Großbritannien) mittels qPCR. Durch diesen Test wird eine bestimmte Mutation gezielt nachgewiesen. Dadurch können Mutante und die bisherige Form eindeutig unterschieden werden. Ergebnisse liegen schon ab 3 Stunden nach Einlangen der Proben vor.

2) Identifikation der SARS-CoV-2 Varianten mittels Sequenzierung, welche 4 Mutationen der Variante B.1.1.7 am S-Gen, darunter auch die wichtige Mutation N501Y, erfasst. Damit kann man die verschiedenen Mutationen (Typen aus Großbritannien, Brasilien, Südafrika etc.) unterscheiden. Das Ergebnis ist innerhalb 48 Stunden nach Einlangen der Proben verfügbar.

Mehr dazu hier