Einfache DNA-Extraktion

Die einfache DNA-Extraktionen, welche auf dem Einsatz eines komplexbildenden chemischen Stoffes basiert, ermöglicht eine zeitsparende und kostengünstige Probenaufbereitung. Während sie sich für größere bzw. komplexe Proben (z.B. Kot-, Boden-, eDNA Proben) oder eine längerfristige Lagerung weniger gut eignet, ist diese Methode die ideale Möglichkeit und günstigste Variante zur GEWINNUNG VON DNA aus kleinen Proben (z.B. Gewebestücke, kleine Insekten), welche umgehend analysiert werden und keine problematischen Komponenten wie z.B. Huminsäuren oder Phenole und ähnliches enthalten.

 

Automatisierte DNA-Extraktion

Bei diesem Extraktionsverfahren wird die DNA reversibel an die Oberfläche paramagnetischer Kügelchen gebunden und so sehr effektiv von den restlichen Probenbestandteilen getrennt. Diese Methode wird in unserem Labor halbautomatisch durchgeführt, wodurch das Risiko einer ungewollten Verschleppung von DNA zwischen verschiedenen Proben praktisch ausgeschlossen ist. Durch die Automatisierung ist das Verfahren auch bestens für den Hochdurchsatz und damit eine rasche Verarbeitung großer Probenzahlen geeignet. Die automatisierte DNA-Extraktion liefert qualitativ hochwertige DNA selbst aus schwierigen und komplexen Proben. Die so gereinigte DNA kann über lange Zeiträume gelagert werden, wodurch weitere Analysen auch noch zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden können.